Schwerlastregal-was,wieso,warum?

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Schwerlastregal. Von wichtigen Fakten bis hin zu Preisvergleichen wirst du alles über das Schwerlastregal erfahren. Wir klären auf! 

Was ist ein Schwerlastregal? 

Ein Schwerlastregal ist meist ein Regalsystem, welches besonders in der Industrie, im Handel und in der Logistik verwendet wird. In Schwerlastregalen werden Gueter verstaut und eingelagert, die ein hohes Gewicht aufweisen. 

Sinn eines Schwerlastregales ist es: 

  • Platz zu sparen 
  • Produkte mit hohem Gewicht einzulagern 

Gemäß der DIN EN 15635 ist es verpflichtend, bei Lagereinrichtungen auf Belastungswarnhinweisen zu verweisen. 

Hierbei müssen die maximal zulässigen Gesamtgewichte angegeben werden: 

  • Gewicht der Ladeeinheit
  • Gewicht der Fachlast
  • Gewicht der Feldlast 

Eigenschaften Schwerlastregal

Eigenschaften eines Schwerlastregals: 

  • sehr hohe Stabilität
  • robust  
  • besonders festes Material (Bsp.: gehärteter Stahl) 
  • Querstreben für Stabilität
  • bestehend aus verschiedenen Lagerebenen 
  • Fachlast darf nicht überschritten werden

Was bedeutet Fachlast? 

Unter Fachlast wird das maximale Gewicht verstanden, welches das Regal aushalten kann.  

Ein Schwerlastregal kann bis 4000 kg tragen. 

Schwerlastregal-was,wieso,warum?

Anwendungsgebiete Schwerlastregal 

In diesen Gebieten können Schwerlastregal angewendet werden: 

  • Lagerräume 
  • Bsp.: schwere Metallteile, Maschinen, Maschinenteile
  • wenn Traglast bis 2 Tonnen
  • Lagerung von kürzeren Längen und Reststuecke 

Aufbau 

  • kein Fundament, da selbsttragende Konstruktion
  • verschiedene Zubehörteile, optimale Platznutzung möglich
  • Lagergänge

Schubladen Schwerlastregal 

Um den Platz bei Schwerlastregalen optimal auszunutzen, können Schubladen eingesetzt werden. Meist haben die Schubladen eine Traglast von 2 bis 5 Tonnen. Einlagerungen von bis zu 6 Metern können verstaut werden. Ist eine Traglast von 2 Metern erreicht, so können die Schubladen bis zu 3 Metern aus dem Regalsystem herausgezogen werden. Manuell können die Schubladen 60% herausgezogen werden. 

Maschinell können sie sogar vollständig ausgezogen werden, wobei meist ein Deichselstapler verwendet wird. Es gibt Schubladenkonstruktionen, die einen beidseitigen Zugang zu den Schubladen erlauben. 

Schubladen können innerhalb durch Fachteiler unterteilt werden, was eine bessere Ordnung ermöglicht.

Die Entnahme von Gütern und Produkten kann durch einen Magnetkran geschehen. Jedoch sollte die Schublade dann mit Holz oder Kunststoff beschichtet sein.  

     

Arten/ Typen Schwerlastregal 

Schwerlastregale untergliedern sich in diese Arten: 

  • Weitspannregale M7
  • Fachbodenregale M3
  • Stückgut- Durchlaufregal 
  • Rollregal Archivsysteme 
  • Metallregal (Metall Schwerlastregal) 
  • Steckregal Metall 
  • Schraubregal 

Weitspannregale 

Schwerlastregal-was,wieso,warum?
Foto: mecalux.de

Eigenschaften: 

  • Kosten
    • günstige Variante 
    • vielseitiges Regalsystem 
  • Verwendung
    • für sperrige, voluminöse und schwere Güter
    • da wo viel Lager auf kleinem Raum geschaffen werden soll 
  • senkrechte Trennmaterialien oder Schubladen möglich
  • Längsträger einsetzbar (Bsp.: für Lagerung von Autoreifen) 
  • Montage von Laufgängen möglich 
  • maximale Raumausnutzung möglich    
Schwerlastregal-was,wieso,warum?
Schwerlastregal-was,wieso,warum?
Foto: mecalux.de
Weitspannregal mit Laufgängen

 

Vorteile

Diese Vorteile ergeben sich bei Weitspannregalen: 

  • Tragfähigkeit
    • 1000 kg/ Einlegeboden 
    • geringe Wartungskosten 
    • geringe Installationskosten 
  • Höhe 
    • mit Laufgängen: max. 20 Meter 
    • mit Hochregal-Kommissionierstaplern: max. 12 Meter 
  • Höhenverstellbarkeit
    • alle 50 mm 
    • Böden können je nach Größe der Güter variiert werden 
    • verschiedene Größen erhältlich 
    • leicht zu montieren  

Verwendung

Weitspannregale finden hier Verwendung: 

  • Einlagerung von
  • Kisten/ Kartons
  • Bekleidung
  • Autoreifen 
  • Behältern 
  • lose Teile 
  • sperrige Produkte/ Güter 

Zubehör

Die Rahmen bestehen aus:

  • 2 Rahmenständern 
  • Diagonalen 
  • Füssen
  • hoch belastbare Füße: Verbindung Ständer mit Boden  
  • Unterlegbleche: Unebenheiten des Bodens ausgleichen
  • Zubehör   
  • Verankerungen 
  • vertikale Verbindungselemente 
  • Rahmenverbindungen
  • Portalverbindungen 
  • Seiten- und Rückwände
  • Trennelemente 
  • Hängerohr 
  • Kennzeichnungzubehör 
  • Schubladen 

Weitere Informationen findest du unter mecalux.de

Fachbodenregale 

Schwerlastregal-was,wieso,warum?
Foto: mecalux.de

Fachbodenregale dienen zur Aufbewahrung und Archivierung von Waren, welche eine geringes bis mittleres Gewicht aufweisen. Fachbodenregale werden manuell ein- und ausgeräumt. Das Rahmengestell ist senkrecht, wobei die Einlegeböden waagerecht eingehängt werden können. 

Variationsmöglichkeiten 

  • horizontale Aufteilung 
  • Behälter einsetzbar 
  • Schubladen 

Verwendung

Fachbodenregale finden meist Verwendung in Büroräumen, Geschäften, Archive und Regale. 

Verstaut werden können: 

  • Hängemappen
  • Ordner
  • hängende Artikel 
  • Kisten 
  • Verpackungen 
Schwerlastregal-was,wieso,warum?
Foto: mecalux.de
Schwerlastregal-was,wieso,warum?

Foto: mecalux.de

Vorteile

Diese Vorteile ergeben sich bei Fachbodenregalen: 

  • vielfältig gestaltbar, je nach Wünschen und Ansprüchen 
  • Laufstege montierbar 
  • beweglich (Bsp.: besonders geeignet für Archive und Lager) 

Weitere Informationen findest du unter mecalux.de

Stückgut- Durchlaufregal 

Schwerlastregal-was,wieso,warum?
Foto: mecalux.de

Stückgut- Durchlaufregale eignen sich besonders als Lagersysteme, die schwere Lasten aushalten müssen. 

Die Güter und Produkte werden an den vorderen Rand eingestapelt und rutschen aufgrund der Schräglage auf die andere Seite des Regals. Von dort aus können sie wieder entnommen werden. Wird ein Produkt entnommen, so rutschen die weiteren nach. 

Verwendung

Stückgut- Durchlaufregale finden häufig Verwendung in Bereichen, in denen ein hohes Kommissionsvolumen aufzufinden ist: 

  • Massenkonsumgüter: 
  • Drogerie- und Kosmetikartikel
  • Computer-Zubehör 
  • Arzneimittel 
  • Ersatzteile 

Vorteile 

Diese Vorteile ergeben sich bei Stückgut- Durchlaufregale: 

  • kompakte Lagerung 
  • schnelle Entnahme 
  • hohe Anzahl an zu entnehmenden Produkten 
  • kurze effiziente Wege 
  • Zeit der Auftragszusammenstellung kürzer (=hohe Picking-Leistung)
  • Regal kann parallel aufgefüllt und Produkte entnommen werden (Vorgänge in verschiedenen Gängen) 
  • 30% Platzeinsparung, da Verzicht auf Arbeitsgänge
  • verstellbarer Grad der Neigung und Abstand zwischen Schienen 

Weitere Informationen findest du unter mecalux.de

Schwerlastregal-was,wieso,warum?
Foto: mecalux.de

Rollregale Archievsystem

Rollregale bieten optimale Raumnutzungskonzepte für das Archivieren von Akten. Auf diese Weise können wirtschaftliche Faktoren verbessert werde: eine mögliche Raummiete für Lagerräume entfällt. 

Verwendung

Hier finden Rollregale Verwendung: 

  • lagern von: Dokumenten, Büchern, Akten, Ersatzteilen, Medikamente,Technologieprodukte, Werkzeuge, hängende Kleidung, Reifen, Kisten 
  • Bibliotheken
  • Universitäten
  • Museen 
  • Krankenhäuser 
  • technische Archive 
  • Lagerung von empfindlichen Produkten (Bsp.: Kunstwerke, Manuskripte, etc.)

Vorteile

Diese Vorteile ergeben sich bei Rollregalen: 

  • verschiebbar 
  • Regale zu einem Block verschiebbar
  • Vermeidung von Arbeitsgängen, welche Platz wegnehmen würden (Block auflösen, wenn Wunsch etwas zu entnehmen)   
  • 50% sparen an Lagerfläche
  • Lagerfläche dazu gewinnen   
  • leichter Aufbau
  • keine Schrauben erforderlich 
  • ergonomische Maße (Kurbeln, Tasten drücken) 
  • Montage von Laufgängen möglich 

Weitere Informationen findest du unter mecalux.de

Steckregal

Schwerlastregal-was,wieso,warum?
Foto: mecalux.de

Steckregale können vielseitig eingesetzt werden: 

  • in Lagerräumen 
  • in Büros
  • im eigenen Haushalt

Vorteile

Diese Vorteile ergeben sich bei Steckregalen:

  • je nach Belastung sind verschiedene Modelle erhältlich
  • einfacher Zusammenbau 
  • Beschichtung möglich mit Epoxidharz 
  • Montage jederorts möglich  

Weitere Informationen findest du unter mecalux.de

Verwendung 

Schwerlastregale in der Industrie 

Schwerlastregale bieten mehr Stauraum für Paletten und allgemeine Einlagerungen von beispielsweise Metallen oder anderen Produkten. 

In der Industrie ist es von grosser Wichtigkeit, dass die Regale Querstreben besitzen. Schwerlastregale in der Industrie müssen immense Lasten tragen. Durch Querstreben wird die Stabilität gesichert. 

Je nach Modell, können die Einlegeböden mit Tiefenstegen gestuetzt werden, was ebenso fuer eine hohe Stabilität sorgt. Bei besonders hohen Belastungen sollte auf Tiefenstegen nicht verzichtet werden! 

Schwerlastregal-was,wieso,warum?

Schwerlastregal im Haushalt 

Schwerlastregale können im Haushalt wunderbar eingesetzt werden, jedoch wird hierbei auf die kleineren Varianten zurückgegriffen. 

Die Regalsysteme können in diesen Räumen verwendet werden: 

  • im Keller 
  • in Speisekammern 
  • auf Dachböden 
  • in anderen Abstellkammern 
  • Büro (Bsp.: für Ordner) 

Kellerregal 

Ein Kellerregal sollte aus Metall hergestellt sein und liefert genügend Stauraum . Besonders um Ordnung zu schaffen, eignet sich Metallregal sehr. 

Eingelagert werden können: 

  • Werkzeug + Werkzeugkisten 
  • Handmaschinen 
  • Getränkekisten 
  • Autoreifen 
  • Konservendosen/ Marmeladengläser 

Werkstattregal 

Schwerlastregale dienen in der Werkstatt für die Unterbringung von: 

  • Handmaschinen 
  • Werkzeug 
  • Materialien 
  • Bohlen 
  • Zuschnitt 
  • Plattenwerkstoffe
  • etc.

Kauf eines Schwerlastregals 

Diese Fragen solltest du dir stellen, bevor du ein Schwerlastregal kaufst: 

  • Was soll eingelagert werden? 
    • Bsp.: Autoreifen, Ordner, Kisten, Werkzeug
  • Wo soll das Regal stehen? Wie sind die Masse des vorhandenen Platzes? 
    • Bsp.: Lagerraum, Büro, Keller, Dachboden
    • Bsp.: Dachschrägen, Notfallwege frei halten  
  • Aus welchem Material soll das Schwerlastregal bestehen? 
    • Bsp.: Metall, Stahl, Kunststoff
  • Lage der Arbeitsgänge 
  • Nutzen von effizienten Wegen 
  • Optimierung der Arbeitsabläufe
  • Welche Zubehörteile kann ich gebrauchen, um Platz bestmöglich zu nutzen? 
  • Höhe der Kosten 
  • etc.  

Preisvergleich Schwerlastregal 2020 

Platzierung 1.Platz2.Platz3.Platz
ModellHimalayaKunststoffregalXXL Schwerlastregal 
MarkeCasa PuraOndis 24Grafner 
Note 1,31,51,6
RegaltypSteckregalSteckregalSteckregal
MaterialMetallKunststoffMetall
Masse 200 x 90 x 45 cm 60 x 30 x 138 cm90 x 40 x 180 cm 
Traglast750 kg125 kg875 kg 
Preis79,99 €9,99 €26,80€
Schwerlastregal-was,wieso,warum?

Schwerlastregal Baumarkt- Vergleich 

Modell: 

  • Lagerregal
  • 5 Böden 
  • Traglast pro Boden: 175 kg 
ToomObiHagebaumarktBAUHAUSHellwegHornbach
Masse(HxBxT)180 x 90 x 40 cm 180 x 90 x 40 cm 180 x 90 x 40 cm180 x 90 x 40 cm180 x 100 x 40 cm180 x 90 x 45 cm
Tragkraft875 kg 875 kg875 kg 875 kg 325 kg 1000 kg 
MaterialMetall verzinktMetallMetall verzinktMetallMetall verzinktMetall
Preis29,99€19,99€24,99€20,00€42,99€29,90€

Wo kann man Schwerlastregale kaufen? 

Hier kannst du Schwerlastregale kaufen: 

  • Lidl (Modell: Powerfix Schwerlastregal) 
  • Mecalux
  • Amazon
  • Real (Bsp.: Lagerregal)
  • Ebay 
  • Lagerregale-24
  • Idealo 
  • Aldi
  • Kaufland 
  • BAUHAUS (im Angebot, Modell: Regalux) 
  • B1 Discount Baumarkt
  • Hellweg Baumarkt

Dieser Artikel beschäftigte sich mit dem Schwerlastregal. Von wichtigen Fakten bis hin zu Preisvergleichen hast du alles über das Schwerlastregal erfahren. Wir haben aufgeklärt! 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *