Wie lange Weihnachtsbaum stehen lassen? 

Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Frage: Wie lange Weihnachtsbaum stehen lassen? Du erfährst, zu welchen Tagen der Weihnachtsbaum entsorgt werden kann. Wann wird der Christbaum geschmückt? Wir klären auf!

Wie lange Weihnachtsbaum stehen lassen? 

Bei der Frage, wie lang man den Weihnachtsbaum stehen lassen kann, gehen die Meinungen stark auseinander. Laut Tradition wird der Weihnachtsbaum am 06.Januar, also am tag der Heiligen Drei Könige, abgeschmückt sowie entsorgt. Im Christentum endet am Dreikönigstag die Weihnachtszeit. In einigen katholischen Haushalten sieht es etwas anders aus: der Weihnachtsbaum wird erst am 02.Februar entsorgt, denn dann ist das Fest Maria Lichtmess.

Doch wie sieht es mit den Ungläubigen aus?

Statista führte zu diesem Thema eine Umfrage durch: 

Datum/AnlassErgebnis in %
Innerhalb der Feiertage 34
Nach dem Neujahrstag 9
Am 6. Januar24
Nach dem 6.Januar 32

Quelle: Statista-Umfrage Weihnachten & Silvester 2020

Baum raus! 06.Januar 

Am 06.Januar wird das Fest der Heiligen Drei Könige gefeiert. Besonders bei Kindern sind diese Könige als die Weisen aus dem Morgenland bekannt. Nach einer langen Reise, kommen Caspar, Melchior und Balthasar bei dem neugeborenen Jesus an. Sie schenken ihm Gold, Weihrauch und Myrrhe. 

Dieses Ereignis wird noch in vielen Städten zelebriert. Verkleidete Könige oder sogar Sternsinger bitten um Spenden für arme Kinder. 

Es ist Tradition, an diesem Dreikönigstag, den Weihnachtsbaum auszuschmücken und zu entsorgen. 

Maria Lichtmess: der 02.Februar 

Der 02.Februar ist ein ganz besonderer Tag, denn er befindet sich genau 40 Tage nach Weihnachten. Dieser Tag gilt das Abschluss des Weihnachtsfestes und wird zudem als “Darstellung des Herrn” bezeichnet. 

Damals war der 02.Februar als “Maria Reinigung” bekannt, denn 40 Tage nach der Geburt eines Kindes, galten frischen Mütter als unrein. Demnach musste die Mutter ein Reinigungsopfer bringen. In der Bibel steht geschrieben, dass Maria in einen Tempel pilgerte. 

Besonders bei den Katholiken wird demnach der Weihnachtsbaum bis zum 02.Februar stehen gelassen. Spätestens jetzt wird der geschmückte Weihnachtsbaum entsorgt. 

Christbaum richtig entsorgen 

Einige Städte bieten den Service an, dass die Tannen durch die Stadtreinigung entsorgt werden. Dieser Abholservice sammelt all die Bäume vor den Haustüren oder Straßenrändern auf. 

Voraussetzungen für Abholservice: 

  • Baum darf nicht länger als 2,50 m sein 
  • Baum muss abgeschmückt sein; keine Weihnachtsdekoration mehr 
  • Bäume dürfen am Straßenrand niemanden behindern 

Adventskränze werden dagegen in der Restmülltonne entsorgt. Die Ursache liegt dabei im Aufbau der Kränze – sie bestehen meist aus Drähten, Kunststoff oder sogar Styropor.

Es ist verboten, den Tannenbaum im Wald zu entsorgen. Die Zweige des Baumes eignen sich besonders gut für den Garten. Die Tannennadeln schützen Beete und Pflanzen vor Frost und Kälte. 

Ein künstlicher Weihnachtsbaum wird im Gelben Sack entsorgt, da die Kunststoffanteil sehr hoch ist. 

(statista)Umfrage: Wann der Baum raus muss

Wie lange Weihnachtsbaum stehen lassen? 

Wie lange halten Weihnachtsbäume? 

Wie lange hält eine Nordmanntanne im Wohnzimmer?

Eine Nordmanntanne kann bei einer Zimmertemperatur von 20°C bis zu 4 Wochen lang halten. Achte darauf, dass die Temperaturen im Wohnzimmer konstant bleiben, wobei du einmal täglich lüften solltest. Durch ideale Bedingungen und regelmäßiges Gießen, kann es vorkommen, dass eine Nordmanntanne noch länger als 4 Wochen im Wohnzimmer hält. 

Wie bleibt der Weihnachtsbaum am längsten frisch? 

9 Tipps, damit der Weihnachtsbaum lange frisch bleibt: 

Tipp Beschreibung
1. TippFrische und helle Schnittkanten 
2. TippBaum muss vor dem Aufstellen, außerhalb der Wohnung (frische Luft) akklimatisieren
3. TippBaum in einem Eimer voll Wasser lagern 
4. TippBevor der Baum aufgestellt wird, dünne Scheibe am Stammende absägen
5. TippNetzt so lang wie möglich lassen
6. TippBaum nicht neben die Heizung stellen
7. TippBaum sollte täglich mit frischem Wasser versorgt werden
8. TippRaum regelmäßig Lüften 
9. TippZweige mit frischem Wasser besprühen

Weihnachtsbaum frisch halten 

Mit diesen Tipps bleibt der Weihnachtsbaum besonders lang frisch:

  • Vor dem Weihnachtsbaum aufstellen, Baum schräg anschneiden 
  • Täglich frisches Wasser (ca.2 Liter) 
  • Blumenfrisch dem Wasser hinzufügen 
  • Zweige täglich mit frischem Wasser besprühen

Wann wird der Weihnachtsbaum geschmückt? 

Traditionell wird bei den Christen der Weihnachtsbaum am 24.Dezember, vor der Heiligen Nacht aufgestellt und geschmückt. Zum Zeitpunkt der Bescherung sollte der Baum auf jeden Fall fertig geschmückt sein. In Deutschland findet diese am 24.Dezember statt; meist abends. 

Ebenso ist es bei vielen Familien beliebt, den Christbaum schon am 4.Advent aufzustellen. Die Vorfreude auf Weihnachten ist an diesem Tag besonders groß. 

In Amerika lässt sich in einigen Haushalten entdecken, dass der Baum sogar schon mehrere Wochen vor der Heiligen Nacht fertig geschmückt im Wohnzimmer steht. Manchmal sogar schon an Thanksgiving. 

Christbaumständer 

Der Christbaumständer sollter für die Größe des Tannenbaumes ausgelegt sein. Voraussetzung: gute Standfestigkeit. 

Diese Arten werden unterschieden: 

  1. Schraubständer
  2. Ständer mit Wassertank und Seilzugtechnik 
  3. Ständer mit Klemmmechanismus

Schraubständer

Drei bis Vier Schrauben werden in den Stamm des Baumes gedreht und justieren ihn. Dieser Weihnachtsbaumständer ist mit viel Mühe verbunden, da die Schrauben per Hand festgeschraubt werden müssen. Die beste Möglichkeit ist es, eine zweite Person um Hilfe zu bitten. Ansonsten kommst du nicht drum rum, den Baum mit einer Hand festzuhalten und mit deinem Oberkörper unter den Baum zu klettern. 

Ständer mit Wassertank und Seilzugtechnik 

Diese Art wird gern von “Krinner” hergestellt und vermarktet, da sie besonders benutzerfreundlich ist und dem Baum eine hohe Standfestigkeit liefert. Die Seilzugtechnik beschreibt, dass der Baum mit Hilfe einer Kurbel oder eines Pedals in ein Drahtseil samt Klemmbacken gedrückt wird. Eine Person ist für diese Methode absolut ausreichend. 

Ständer mit Klemmechanismus

Der Tannenbaumständer besteht aus einem runden Behälter, welcher im oberen Bereich mit einer Vertiefung ausgestattet ist. An dieser Vertiefung befinden sich Klemmen, welche durch ein Fußpedal bedient werden können. Die Handhabung ist sehr unkompliziert und einfach: 

  1. Weihnachtsbaum in Ständer stellen 
  2. Baum mit Fußpedal festklemmen 
  3. Später Fußpedal betätigen und Baum wieder lösen 

Vergleich: Christbaumständer

Wer kennt dieses Szenario? Der Weihnachtsbaum ist prachtvoll geschmückt und schwups, da kippt er. Es wird noch schnell der Christbaumschmuck der Mutter gerettet und da schon liegt der Christbaum auf dem Boden. Der guter Weihnachtsbaumständer ist das A und O. Es lohnt sich, einmalig einen sehr guten Ständer zu kaufen, der ein Leben lang hält. 

Modell Für Outdoor geeignetMax. Baumhöhe
Krinner Premium XXL Nein 4,00 m 
Krinner Comfort M Nein 2,50 m 
Krinner Christbaumständer Vario Classic In & OutdoorJa 2,60 m 
Krinner Premium XL Nein 2,70 m 
Krinner Premium L Nein 2,60 m 
Krinner Christbaumständer Vario Tölz (Buche Massivholz)Nein 2,50 m 
Christbaumständer Max 5 von Star-MaxNein 4,50 m 

Geschichtlicher Hintergrund 

Der erste Tannenbaumständer wurde im Jahr 1604 notiert. Des Weiteren wurden andere Halter verwendet, die aus Holz gefertigt worden waren. Steine und Moos wurden um den Baumstamm gelegt, damit es so aussehe, dass der Baum auf einem natürlichen Untergrund wuchs und stehe. 

FAQ – häufig gestellte Fragen 

Wie lange kann man einen Weihnachtsbaum stehen lassen? 

Einen Weihnachtsbaum kann man so lange stehen lassen, wie jeder Haushalt möchte. Es gibt keine gesetzliche Regelung darüber. Die meisten Weihnachtsbäume werden bis zum 06.Januar stehen gelassen, da an diesem Tag die Heiligen Drei Könige kamen und Jesus beschenkten. Eine Weitere Möglichkeit, die bei Katholiken weit verbreitet ist, besteht darin, den Baum erst am 02.Februar abzuschmücken. Einige Städten bieten den Service an, dass der Baum durch die Stadtreinigung entsorgt wird. 

Wann wird der Christbaum geschmückt? 

In den meisten deutschen Haushalten wird der Christbaum am 24.12. aufgestellt und geschmückt. Einige Familien können diesen Moment kaum abwarten und fangen bereits schon am 4.Advent mit dem Gestalten des Baumes an. Wann der Christbaum geschmückt wird, ist jedem selbst überlassen. Zusammenfassend lässt sich jedoch sagen, dass er zur Bescherung, am 24.12. Fertig sein sollte. 

Wann macht man seine Weihnachtsdeko wieder weg? 

Wann man seine Weihnachtsdeko wieder weg macht, ist jedem Haushalt selbst überlassen. Einige Familien schmücken den Christbaum schon in den Weihnachtsfeiertagen ab. Im Christentum ist es Brauch, die Wiehnachtsdeko am 06.Januar zu entfernen. Besonders bei den Katholiken ist es beliebt, die Deko am 02. Februar zu entfernen. Wichtig ist, die gesamte Weihnachtsdeko abzunehmen, da ansonsten der Baum nicht mehr recycelt werden kann. 

Wann beginnt und wann endet die Weihnachtszeit? 

Die Weihnachtszeit besteht genauer betrachtet, aus der Adventszeit und der Weihnachtszeit. Die Adventszeit wird als Vorbereitungszeit gesehen, wobei besonders Kinder voller Vorfreude auf das Weihnachtsfest blicken. Die Adventszeit endet Heilig Abend. Die Weihnachtszeit beginnt jedoch erst am Heilig Abend und endet am Sonntag, welcher nach dem 06.Januar kommt.

Wann fängt die Vorweihnachtszeit an? 

Als Vorweihnachtszeit wird auch die Adventszeit bezeichnet. Die Vorweihnachtszeit beginnt somit am 1.Advents und endet Heiligabend. Daraufhin folgt die eigentliche Weihnachtszeit, welche sich bis zum Sonntag nach dem 06.Januar zieht. In der Vorweihnachtszeit sind meist Kinder voller Vorfreude geladen. In vielen Haushalten gibt es Adventskalender. 

Wie lange kann man Weihnachtsschmuck hängen lassen? 

Weihnachtsschmuck kann man so lange hängen lassen, wie man möchte. In einigen Haushalten ist es üblich, den Weihnachtsschmuck schon nach den Weihnachtsfeiertagen zu entfernen. Bei den Christen dagegen, wird dieser erst nach dem 06.Januar entfernt, wenn auch die Weihnachtszeit vorbei ist. Die Katholiken sehen es meist noch strenger: in deren Familien wird der Weihnachtsschmuck bis zum 02.Februar hängen gelassen. 

Dieser Artikel beschäftigte sich mit der Frage: Wie lange Weihnachtsbaum stehen lassen? Du hast erfahren, zu welchen Tagen der Weihnachtsbaum entsorgt werden kann. Wann wird der Christbaum geschmückt? Wir haben aufgeklärt!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *