Kettensägewerk für Motorsägen

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Thema: Kettensägewerk für Motorsägen. Du erfährst, aus welchen Bestandteilen das Kettensägewerk besteht und was du beim Kaufen unbedingt beachten solltest. Wir klären auf!

Kettensägewerk für Motorsägen» Was ist das?

Kettensägewerke sind im Grunde genommen vergleichsweise kleine Sägewerke, die speziell dafür konstruiert sind, dass sie von nur einem oder höchstens zwei Bedienern für die Verarbeitung von Stämmen zu Schnittholz genutzt werden können. 

Wenn du dir die Geschichte ihrer Erfindung ansiehst, wurden sie vor allem dafür entwickelt und optimiert, um Holz in sehr abgelegenen und weit entfernten Gebieten wie den dichten und wilden Wäldern Alaskas in den Vereinigten Staaten von Amerika zu schlagen.

Wie wird die Kettensäge gefräst?

Dabei werden die Bäume in geeignete Platten oder Bretter geschnitten, die für den Bau verschiedener wichtiger und nützlicher Produkte verwendet werden. 

Einer der einzigartigsten Aspekte des Kettensägenfräsens ist, dass es die gefällten Bäume in so viele wichtige Dinge verwandelt, die in unserem täglichen Leben sehr nützlich sein können.

So fallen zum Beispiel oft viele Bäume aufgrund von Stürmen oder Menschen fällen absichtlich Bäume, um Brennholz oder Mulch zu gewinnen; und in den meisten Fällen werden die Bäume, die aufgrund von gewaltigen Stürmen gefallen sind, ungenutzt gelassen und verrotten, weil sie über einen längeren Zeitraum nicht genutzt werden.

Den ganzen Baum für die Gewinnung von Brennholz zu verwenden, ist hingegen nicht wissenschaftlich. Mit dem Kettensägewerk kannst du also ganz einfach eine Reihe nützlicher Dinge herstellen, die unzähligen Menschen in ihrem täglichen Leben helfen werden. Deshalb sind Kettensägewerke sehr nützlich.

Welche Arten von Kettensägewerken gibt es?

Es gibt verschiedene Varianten von Kettensägewerken. Die grundlegendste und einfachste besteht aus einem Führungsbügel aus Stahl, der auf eine Kettensägeschiene gesetzt wird und eine gerade Kante ausrichtet. 

Es gibt auch komplexere und hochkomplizierte Kettensägewerke, die aus einer Schienen- und Rahmenanordnung bestehen, an der die Kettensäge systematisch befestigt ist. Diese Arten von Kettensägewerken ähneln sehr stark den mobilen Bandsägewerken.

Wie hoch ist die Produktionskapazität eines Kettensägewerks?

In diesem Zusammenhang musst du verstehen, dass die Produktivität eines Kettensägewerks nicht so riesig ist, sondern eher begrenzt ist. Das liegt auf der Hand, denn ein Kettensägewerk ist keine Maschine, die speziell dafür optimiert ist, eine große Menge Holz zu produzieren. 

Wenn du hingegen eine große Anzahl von Brettern herstellen willst und keine geeigneten Mittel dafür hast, kann ein Kettensägewerk zweifellos den Unterschied zwischen den verschwendeten Stämmen und dem verwertbaren Holz ausmachen.

Eine Sägeschnittfuge kann treffend als der Schlitz definiert werden, den eine Säge schneiden kann. Eine Kettensäge hat eine Schnittfuge von etwa ⅜ eines Zolls. Das bedeutet, dass sie zweifellos sehr ungeeignet ist und eine große Menge an Sägemehl erzeugt.

Aus den oben genannten Gründen wird ein Kettensägewerk als ineffektiv angesehen und es wird nicht empfohlen, es für die korrekte Regulierung und Optimierung des Holzvolumens zu verwenden, das du aus einem Stück Holz gewinnen kannst.

Außerdem musst du wissen, dass eine Vergrößerung der Schnittfuge nicht nur viel Zeit, sondern auch viel Energie benötigt, um das Holz mit einem Kettensägewerk zu schneiden.

Wie hoch ist die Schnittleistung eines Kettensägewerkes?

Du bist nur durch die Länge deiner längsten Kettensägenschiene begrenzt. Wenn deine Schiene bis zum Stamm reicht, kannst du ihn mühelos zu Schnittholz verarbeiten. Ein Kettensägewerk ist ein hervorragendes Gerät, wenn du vorhast, aus riesigen Bäumen Platten von großer Breite zu schneiden. 

Wenn du zum Beispiel Tische herstellen willst, die nur eine Platte enthalten, musst du in diesem Fall den Einsatz eines Kettensägewerks in Betracht ziehen. 

Angenommen, du hast ein mobiles Sägewerk, das nur begrenzt in der Lage ist, exakte Schnitte zu liefern. In diesem Fall kannst du ein Kettensägewerk in dein Arsenal aufnehmen und es effektiv nutzen, um große Stämme in vergleichsweise kleine und handliche Dimensionen zu schneiden. 

Danach kannst du die Stämme mit geringerer Länge, die du gerade geschnitten hast, ganz einfach in dein mobiles Sägewerk einbauen, was die Produktivität erheblich steigert.

Ist ein Kettensägewerk tragbar?

Angenommen, dein Holzbearbeitungsprojekt erfordert viele Reisen, und du musst natürlich alle wichtigen Maschinen zu allen Arbeitsorten mitnehmen, dann ist ein Kettensägewerk absolut ideal für dich. Du kannst ein Kettensägewerk überallhin mitnehmen.

Angenommen, du musst in einem tiefen und wilden Wald eine kleine Hütte aus Baumstämmen bauen, dann kannst du ohne zu zögern ein Kettensägewerk benutzen. 

Du kannst das Kettensägewerk z.B. in ein Buschflugzeug oder einen Hubschrauber packen und mitnehmen, wo immer du hin musst; auch an Orte, an denen es keine Straßen gibt. Außerdem kannst du deine Stämme dort zersägen, wo sie gerade liegen.

Ein Kettensägewerk kostet auch nicht viel Geld; es ist relativ billiger als Austerngeräte mit ähnlichen Leistungen in Bezug auf Volumen oder Effizienz. Außerdem musst du darauf achten, dass du mindestens eine mittelgroße Kettensäge kaufst, um sie anzutreiben. Außerdem ist eine große professionelle Kettensäge am besten geeignet.

Wie dünn kann ein Kettensägewerk schneiden?

Ein Standard-Kettensägewerk kann sehr dünne Bretter mit beachtlicher Effizienz schneiden. Es kann dünne Bretter von ½ Zoll bis über 13 Zoll schneiden. 

Du musst wissenschaftlich vorgehen und mit dem ersten Schnitt beginnen, indem du die erste Platte entfernst; danach kannst du das Kettensägewerk benutzen, um den Stamm richtig zu kanten. 

Was sind die Bestandteile eines Kettensägewerks?

Kettensäge

Sie ist das wichtigste Werkzeug. Bei der Holzbearbeitung wirst du immer wieder feststellen, dass sich das Niveau und die Qualität der Schnitte verbessern, wenn die Säge leistungsstark ist. 

Wenn du mit kleineren Sägen sägst, dauert es 10 bis 15 Minuten, um nur einen einzigen Schnitt zu machen. Das macht den Prozess sehr verzögert und zeitaufwändig.

Kettensägenschiene und -kette

Die Kettensägenschiene ist der Teil, der die Kettensäge fest in Position hält und auch die Kette intakt hält. Jede Säge hat eine standardisierte maximale Schenkellänge; das erleichtert es dem Hersteller deiner Säge, die Richtlinien sorgfältig zu prüfen. 

Die Länge richtet sich nach der Menge des Schienenöls, die deine Säge aufnehmen kann. Die Säge sorgt für die richtige Schmierung der Kette und der Schiene, damit sie nicht überhitzen.

Du kannst eine 36 Zoll lange Schiene mit deiner Säge verwenden. Die Größe der Schiene darf nicht mit der Größe des Stammes übereinstimmen. Das liegt daran, dass die Mühle selbst etwas Platz benötigt. Während des Fräsens musst du nach jedem Schnitt sowohl das Gas als auch das Öl der Schiene nachfüllen.

Andere Komponenten

Dazu gehören das Sägewerk, Führungsschienen, Schutzvorrichtungen, Keile usw.

Welche sind die besten Kettensägewerke auf dem Markt?

Produktname
SEAAN Mini tragbare Kettensägenmühle für alle Kettensägen
InLoveArts Mini-Kettensägenmühle

Dieser Artikel beschäftigte sich mit dem Thema: Kettensägewerk für Motorsägen. Du hast erfahren, aus welchen Bestandteilen das Kettensägewerk besteht und was du beim Kaufen unbedingt beachten solltest. Wir haben aufgeklärt!

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.