Linksschneidender Bohrer

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Thema: Linksschneidender Bohrer. Wir werden ihre Anwendungen kennenlernen, wie sie uns bei der Bewältigung komplexer Situationen während der Arbeit helfen können, wo wir sie kaufen können, einige der bekanntesten Marken und weitere gültige Informationen, die uns dazu bringen können, sie für unser Geschäft zu erwerben.

Linksschneidender Bohrer

Was ist ein Linkshänder-Bohrer?

Ein linksschneidende Bohrer sind eigentlich ganz normale Bohrer, nur dass die Spannut in die entgegengesetzte Richtung läuft, so dass das Schneiden erfolgt, wenn der Bohrer gegen den Uhrzeigersinn läuft (Ihre Bohrmaschine sollte beide Drehrichtungen haben). Sie werden sich also fragen: Warum sollte ich eine kaum bekannte Art von Bohrer verwenden, wenn ich auch einen normalen verwenden kann? Keine Sorge, wir kommen schon noch dazu.

Linksschneidender Bohrer
Abbildung 1: Unterschied zwischen rechts- und linksseitigen Bohrern

Wo kann ich einen dieser Bohrer für Linkshänder verwenden?

Der Anwendungsbereich dieser Art von Bohrern ist sehr begrenzt, da die Hauptaufgabe darin besteht, verklemmte Bolzen und jegliche Art von Befestigungselementen herauszuziehen, deren Köpfe irgendwie abgebrochen sind, so dass man sie nicht mit einem normalen Schraubenschlüssel entfernen kann. 

Es gibt sie in vielen Größen und aus verschiedenen Materialien, genau wie die normalen Bits. Der Nachteil ist, dass sie nur in begrenztem Umfang verwendet werden können und daher in normalen Baumärkten nur schwer zu finden sind und einen beträchtlich hohen Preis haben.

Linksschneidender Bohrer
Abbildung 2: Linksschneidende Bohrer, HSS Titanium

Schritte zum Herausziehen eines klemmenden Bolzens

Da wir nun wissen, wie man sie richtig einsetzt, wollen wir uns die Schritte ansehen, die nötig sind, um eine festsitzende Schraube oder ein Befestigungselement sicher herauszuziehen:

  • Machen Sie mit Hilfe eines Körners eine Markierung, die so nah wie möglich an der Mitte des gebrochenen Bolzens liegt.
  • Nehmen Sie einen Zentrierbohrer, um ein Loch zu bohren, das gerade tief genug ist, damit der Linkshänder-Bohrer gut greifen kann. 
  • Wechseln Sie zum Linkshänder-Bit und schalten Sie den Rückwärtsgang Ihrer Bohrmaschine ein, damit der Bit in die Schraube schneiden kann. Achten Sie darauf, ein niedriges Drehmoment zu verwenden und die Bohrmaschine mit Pausen zu pulsieren, damit der Bohrer nicht überhitzt. Versuchen Sie, einen Bohrer zu verwenden, der so groß ist wie die Hälfte des Durchmessers der Schraube, damit der Bohrer beim Eindringen das Gewinde der Schraube nicht beschädigt. Wenn Ihre Schraube beispielsweise 13 mm groß ist, versuchen Sie, einen 6,5-mm-Linkshandbohrer zu verwenden.
  • Sobald der Bohrer in den Bolzen eindringt, wird er durch die Drehung des Bohrers gegen den Uhrzeigersinn automatisch herausgeschraubt, so dass er entfernt wird und der Raum frei wird.

Nachdem Sie den abgebrochenen Bolzen mit Hilfe eines Gewindeschneiders mit dem Durchmesser des Lochs herausgezogen haben, überprüfen Sie das Gewinde, um sicherzustellen, dass es nicht beschädigt wurde, aber dank dieses neuartigen Ausziehers kommt das nicht allzu oft vor. Eine andere Möglichkeit, den Stehbolzen zu entfernen, besteht darin, ihn mit einem normalen Bohrer komplett aufzubohren, aber diese Methode ist unsauberer, und Sie müssen das Gewinde von Anfang an neu erstellen.

Linkshänder-Bohrer machen das Herausziehen von gebrochenen Schrauben sehr viel einfacher, da sie einen Schritt von der Verwendung eines normalen Ausziehers überspringen, der im Grunde ein Konus mit Linksgewinde ist, der auf dem Loch befestigt wird, das zuvor mit einem Rechtshänder-Spiralbohrer in der Mitte der Schraube angebracht wurde. Mit dem Linkshänder-Bohrer braucht man weder den Auszieher noch den Rechtshänder-Bohrer.

Das spart Zeit beim Entfernen der gebrochenen Bolzen, und Zeit ist natürlich Geld.

Kauf von linksschneidenden Bohrern

Obwohl der Nachteil des Seins so schwierig, Linkshänder-Bohrer aufgrund seiner begrenzten Verwendung zu finden, ist der beste Ort zu suchen, in Baumärkten. Auf der anderen Seite, dank der Technologie und Fortschritte im Online-Shopping, können wir sie in Geschäften wie Amazon, eBay, JB Tools, Mano Mano und mehr, ohne allzu viel Aufwand zu finden. Was Sie bedenken müssen, ist der beträchtliche Preis, den Sie dafür zahlen müssen, dass er so begrenzt zu finden ist (er variiert je nach Menge des Satzes), aber das ist es wert, wenn Sie etwas leisten müssen, und die Zeit, die Sie beim Herausziehen gebrochener Bolzen sparen.

Unter den renommierten Marken von Linkshänder-Bohrern, die Sie online finden können, haben wir die folgenden:

  • Walmeck.
  • Irwin.
  • BGS.
  • Neiko (US).
  • Drill Hog (US).
  • Comoware (US).
Linksschneidender Bohrer
Abbildung 3: BGS-Bohrerset für Linkshänder

Wenn wir nun über die möglichen Materialmischungen für diese Bohrer sprechen, so sind diese ziemlich genau wie die rechtshändigen Bits: Schnellarbeitsstahl (HSS), Schnellarbeitsstahl mit Kobalt in jedem möglichen Mengenverhältnis (HSS-Co) und HSS-Bits mit Titannitrid-Beschichtung (TiN). 

Jede Verbindung ist zum Bohren eines bestimmten Ziels von Materialien eingestellt, so ist es zwingend erforderlich, den richtigen Bohrer Material für den Bolzen wählen wir gehen zu extrahieren. Wenn Sie einen normalen HSS-Linkshandbohrer für einen Bolzen aus Edelstahl 304 wählen, werden Sie ihn nicht herausbekommen und wahrscheinlich den Bohrer beschädigen, also brauchen Sie einen Bohrer aus einer Kobaltlegierung. Mit Titannitrid beschichtete Bohrer sind ebenfalls eine gute Wahl, haben aber den Nachteil, dass sie ihre Eigenschaften verlieren, wenn man sie schärft, nachdem sie ihre Schneidkante verloren haben.

Einsatzgebiete

Diese Art von Abziehern wird in der Regel in der Automobil- und Schwermaschinenindustrie eingesetzt, wo es bei der Demontage von Motoren, Getrieben und anderen Kraftübertragungsteilen häufig zu Bolzenbrüchen kommt. 

Es gibt jedoch auch andere Bereiche, in denen diese Abzieher eingesetzt werden können, z. B. in der Lebensmittelverarbeitung, der chemischen Industrie und im Baugewerbe. Und sicherlich könnte irgendwann einmal eine Schraube gebrochen sein, wenn man ein Gerät zu Hause entschärft, wie z. B. einen Luftkompressor. Wenn Sie also ein Heimwerker sind, werden Sie dieses Werkzeug für jeden Bereich brauchen, um Zeit und Geld zu sparen.

Schlussfolgerung

Bei dieser Gelegenheit haben wir den Linkshänder-Bohrer kennengelernt, ein nicht so bekanntes, aber sehr praktisches Werkzeug, um festsitzende Bolzen zu entfernen. Wenn wir es betrachten, gibt es keine Raketenwissenschaft angewandt, um diese Extraktor zu erhalten, haben Sie gerade den Herstellungsprozess angepasst, indem die Nut des Bits in die entgegengesetzte Richtung laufen. Aber wenn man sich die Arbeit vor Augen führt, die man beim Herausziehen der gebrochenen Bolzen leisten kann, ohne das Gewinde zu beschädigen, und die einfach sauber ist, kann man es als ein Stück Technik zur Lösung von Problemen betrachten. 

Um mit dieser Art von Bit arbeiten zu können, muss Ihre Bohrmaschine über einen Rückwärtsgang verfügen, um den Bolzen zu durchtrennen. Sollte dies nicht der Fall sein, leihen Sie sich eine Bohrmaschine mit dieser Funktion, oder Sie müssen eine andere Art von Auszieher verwenden.

Sie können sie mit vielen Arten von Legierungen und Marken zu finden, aber um eine zu wählen, müssen Sie auf die Art von Material der Schraube, die Sie brauchen, um zu extrahieren, wiegen, so können Sie richtig wählen. Außerdem sollten Sie beim Aufsetzen des Bits auf die Bohrmaschine vorsichtig sein und nur kleine Schläge machen, damit er nicht bricht.

In jedem Fall kann Ihnen dieses Tool eine Menge Kopfzerbrechen ersparen und Ihnen Geld und Zeit sparen. Die Investition wird sich also lohnen.

Quellen:

Abb.1 https://www.tenyutool.com/difference-between-left-hand-drill-bit-and-twist-drill-bit/

Abb.2 https://www.amazon.de/Walmeck-Linksh%C3%A4nder-Bohrer-Titannitrid-Beschichtung/dp/B07JLHXYHB

Abb.3 https://www.amazon.de/-/en/2726-HSS-Drill-Titannitiert-Left-Hand-4-Piece/dp/B001IL8GRO/ref=psdc_2077279031_t2_B07JLHXYHB

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.